#265 mit Alexander SIXT, Mitglied des Vorstands der SIXT SE, Co-CEO ab dem 16.6.2021

Shownotes

Unser heutige Gast hat hat an der ESCP Europe in Paris “Corporate Finance und Accounting” studiert und mit drei Abschlüssen erfolgreich abgeschlossen.
Nach einer Station im M&A Team der Deutschen Bank in London war er dann für 4 Jahre bei der führenden deutschen Unternehmensberatung Roland Berger in den Bereichen “Corporate Performance und Restructuring” tätig. Seit 11 Jahren ist er jetzt bei SIXT von 2010 bis 2015 als Geschäftsführer und seit 2015 als Mitglied des Vorstandes. Zusammen mit seinem Bruder wird er nach der nächsten Hauptversammlung zum Co-CEO der SIXT SE berufen werden. Gemeinsam werden die beiden die Neuausrichtung vom Autovermieter hin zum Mobilitätsanbieter weiter vorantreiben.

Seit 4 Jahren beschäftigen wir uns nun schon mit der Frage, wie Arbeit den Menschen stärkt - statt ihn zu schwächen. Wie kann ein Thema, das einen so wesentlichen Anteil in unserem Alltag einnimmt, wieder mehr Sinn in unserem Leben stiften? Was brauchen wir, damit wir aus der Corona Krise gestärkt hervorgehen und die wenigen positiven Effekte wie der verbesserte Umgang mit Remote-Tools nicht wieder verpufft. Welche Rolle können Inhabergeführte Unternehmen auf diesem Weg spielen und wie mutig müssen sie sich verändern um überlebensfähig zu bleiben. Wir suchen nach Methoden, Vorbildern, Erfahrungen, Tools und Ideen, die uns dem Kern von New Work näher bringen! Dabei beschäftigt uns immer wieder auch die Frage, ob wirklich alle Menschen das finden und leben können, was sie im Innersten wirklich, wirklich wollen.

Ihr seid bei On the Way to New Work heute mit Alexander Sixt.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.